bjoern525iA



Technische Daten:
Ausstattung:

  • 0240A
Lederlenkrad
  • 0288A
Leichtmetallräder
  • 0302
Alarmanlage
  • 0303
Innenraumschutz/Neigungsalarmgeber
  • 0314A
Frontscheibenwaschdüsen beheizt
  • 0320A
Modellschriftzugentfall
  • 0401A
Scheibe-/Hebedach, elektrisch
  • 0411A
Fensterheber, elektrisch vorn/hinten
  • 0428A
Fußmatten Velour
  • 0428A
Warndreieck
  • 0464A
Skisack
  • 0472A
Mittelarmlehnen vorn Fahrer/Beifahrer
  • 0488A
Lordosenstütze Fahrer/Beifahrer
  • 0494A
Sitzheizung Fahrer/Beifahrer
  • 0499A
Kopfstützen im Fond elektrisch
  • 0500A
Scheinwerferwaschanlage/Intensivreinigung
  • 0510A
Leuchtweitenregelung Abblendlicht
  • 0520A
Nebelscheinwerfer
  • 0528A
Automatische Umluft Control (AUC)
  • 0571A
stärkere Stromversorgung
  • 0655
BMW Bavaria C Business
  • 0801A
Deutschland-Ausführung
  • 0940A
Sonderwunsch Austattung (was das auch immer ist)
  • 0945
Preisab. Lehnentasche/ Leder (was das auch immer ist :-))
Nachgerüstete Ausstattung:

Zum e34 bin ich eigentlich nur durch Zufall gekommen. Eine Woche bevor ich einen Kurztripp in die schöne Hansestadt Hamburg machen wollte, der unter keinen Umständen hätte verschoben werden können, stellte ich an meinem BMW 325ix Touring einen erhöhten Wasserverbrauch fest. "Mayonnaise" am Ölmeßstab und am Öleinfülldeckel deuteten auf einen Riß im Zylinderkopf hin. Na toll. Ist ja auch nicht das erste mal, dass mir das mit dieser Fehlkonstruktion M20 passiert. Da es unmöglich erschien, innerhalb von 5 Tagen nen neuen Zylinderkopf zu montieren, entschloß ich mich, ein Übergangsauto zu suchen. Es sollte ein komfortables Vehikel mit guter Ausstattung (Klima und Automatik waren ein Muß) sein. E34 wollte ich schon immer mal "ausprobieren". Ein M20 kam wegen der oben beschriebenen Problematik nicht in Frage, Hubräume größer 2,5L ebenfalls nicht. Also heißt es einen E34 mit M50 suchen. Da mein Vater mich seinen 318is nur sehr ungerne fahren lassen wollte, durfte das Auto nicht allzu weit weg stehen. Das schränkte die Möglichkeiten extrem ein. Doch dann fand ich beim Autohaus Cordes (ehem. BMW Händler) diesen hier. Mit Bj. 90 war er mir eigentlich zu alt, aber nachdem ich ihn und einige andere Kandidaten probegefahren habe und es ja schnell gehen mußte, schlug ich dann doch zu. Der Zustand war bzw. ist für das Alter sicherlich sehr gut, dafür war er auch nicht gerade billig. Die einzige Vorbesitzerin hat natürlich nichts an dem e34 verändert, völlig serienmäßig stand er da. Das blieb nicht lange so und nun sieht er so wie auf den Bildern zu sehen aus...

Mal schauen, wie lange er mich ertragen kann...


Eigentümer: bjoern525iA






Zum Seitenanfang | Zurück